Freitag, 22. September 2017

Nachbarschaftsstreit eskaliert

Zwei männliche Personen im Krankenhaus

ANC-NEWS Essen - Am Freitagmittag (22.09.) musste die Polizei zu einem Einsatz auf die Scheinstraße nach Essen-Schönebeck ausrücken. Nach ersten Informationen hatte es dort eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn gegeben. Ein Mann hatte im Vorgartenbereich zu einem Gartengerät gegriffen und seinen Kontrahenten damit verletzt. Der Nachbarschaftsstreit endete für die beiden Streithähne im Krankenhaus. Zur Zeit ist noch unklar, warum der Streit eskalierte und worum es bei der Auseinandersetzung ging. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

PKW prallt in Leitplanke

Fahrerin kam von Fahrbahn ab- zwei Verletzte im Krankenhaus

ANC-NEWS Düsseldorf- Am späten Donnerstagabend (21.09) ereignete sich auf der Brüsseler Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts ein schwerer Unfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten kurz hinter dem Tunnel zwei Fahrzeuge. Der Unfallhergang: Eine Frau kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, ihr Fahrzeug krachte in die Leitplanke, ein zweites Auto fuhr hinten auf das Unfallfahrzeug auf. Sowohl die Frau als auch der Fahrer des zweiten Wagens wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Während der Einsatzmaßnahmen musste die Brüsseler Straße ab der Rheinkniebrücke gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden. 



Bestellung von Bildmaterial (nur TV-Redaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Donnerstag, 21. September 2017

Ersthelfer bei Unfall verprügelt

Freund von verletzter Fußgängerin hielt ihn für den Unfallverursacher 

ANC-NEWS Düsseldorf- In der Nacht zu Donnerstag (21.09) ereignete sich auf der Erkrather Straße zwischen Engelbertstraße und Adalbertstraße ein schwerer Unfall. Eine Fußgängerin wurde durch einen PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Mann, der zu diesem Zeitpunkt mit seinem Hund unterwegs war, eilte der verletzten Frau sofort zur Hilfe. Daraufhin soll der Freund der Schwerverletzten aufgetaucht und den Ersthelfer ins Gesicht geschlagen haben. Sowohl die Fußgängerin als auch der Ersthelfer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Freund der Frau hatte den Ersthelfer wohl für den Unfallverusacher gehalten. Gegen ihn wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV-Redaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Mittwoch, 20. September 2017

Bahnchaos rund um Köln

Mann steht auf Brückenbogen der Hohenzollernbrücke

ANC-NEWS Köln - Am späten Mittwochnachmittag gegen 17:00 Uhr kletterte ein Mann aus bisher unbekannten Gründen auf den Brückenbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Die Bahnstrecke zwischen Köln Hauptbahnhof und Köln Messe/Deutz wurde sofort gesperrt. Viele Fußball-Fans, die zum Heimspiel des 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt anreisen wollten, waren von der Sperrung betroffen. Es kam zu erheblichen Störungen im Bahnverkehr. Gegen 19:20 Uhr verließ der Mann die Brücke und wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen. Gegen 19:45 Uhr wurde die Bahnstrecke wieder freigegeben.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV-Redaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Verdächtiger Briefumschlag in Mülheimer Polizeipräsidium

 LKA-Sprengstoffexperten vor Ort

ANC NEWS Mülheim an der Ruhr- Am Mittwochmorgen sorgte ein verdächtiger Briefumschlag für große Aufregung im Polizeipräsidium an der Von-Bock-Straße. Nachdem das auffällig große Kuvert in der Hauspost der Behörde entdeckt worden war, wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert. Außerdem wurden die Analytische Taskforce (ATF) der Dortmunder Feuerwehr und Sprengstoffexperten des LKA Düsseldorf angefordert. Der Inhalt des Umschlages wurde untersucht, und nach drei Stunden konnte von allen Seiten Entwarnung gegeben werden. Die Post erwies sich als harmlos.




Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Ausgedehnter Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Technischer Defekt am Fernseher vermutlich die Ursache    

ANC-NEWS Essen- Am Mittwochmorgen (20.09.) musste die Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Pollerbergstraße in Essen-Frohnhausen ausrücken. Als die Löschkräfte am Brandort eintrafen, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Obergeschoss. Aus der Nachbarwohnung wurde eine 60-jährige Frau durch das Treppenhaus ins Freie gebracht.  Die Feuerwehr setzte einen Drehleiterwagen ein. Vermutlich war ein defekter Fernseher in der Brandwohnung die Ursache für das Feuer. Der Mieter soll seine Wohnung bereits drei Stunden vor dem Brand verlassen haben, ohne das Gerät auszuschalten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV-Redaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth