Montag, 20. Februar 2017

Leiche aus der Ruhr geborgen

Einsatz am Spillenburger Wehr

ANC-NEWS Essen- Am Vormittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Einsatz an die Ruhr in der Nähe der Westfalenstraße in Essen-Steele ausrücken. Dort hatten Besatzungsmitglieder eines Baggerschiffs eine männliche Leiche entdeckt, die im Bereich der Ruhrschleuse am Spillenburger Wehr trieb. Zur Zeit ist noch unklar, ob der Tote Opfer eines Verbrechens wurde.




Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Dachstuhlbrand in ehemaligem Bordell

Feuerwehreinsatz über viereinhalb Stunden

ANC-NEWS Recklinghausen- In der Nacht zum Montag musste die Feuerwehr zu einem Großeinsatz auf die Nahestraße ausrücken. Dort brannte der Dachstuhl eines Hauses in voller Ausdehnung. In dem Gebäude war ursprünglich ein Bordell untergebracht. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Schiffshavarie auf dem Rhein

Frachter mit Kies leck geschlagen

ANC-NEWS Düsseldorf-  In der Nacht zum Montag ist ein mit 1700 Tonnen Kies beladenes Frachtschiff im Hafen von Düsseldorf-Reisholz leck geschlagen. Das Wasser war vermutlich über die Ausgleichstanks in zwei Laderäume geflossen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und installierte mehrere Pumpen auf dem Schiff, da durch den Ausfall des Generators die schiffseigenen Pumpen nicht funktionierten. Vor Ort waren u.a. ein Löschzug, die Sondereinheit der Taucher, ein Feuerlöschboot und ein Rettungsboot. Es wurden durchschnittlich 5000 Liter Wasser pro Minute gefördert, um so weitere Schäden für den Frachter zu verhindern. Der Einsatz dauerte noch bis in den frühen Morgen. Die Ursache der Havarie ist zur Zeit noch unklar.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Zigarettenautomat gesprengt

Anwohner durch Explosion geweckt

ANC-NEWS Tönisvorst. Durch eine heftige Explosion wurden gegen Mitternacht Anwohner des Pastorsbusch in St. Tönis aus dem Schlaf gerissen. Sie alarmierten Feuerwehr und Polizei. Unbekannte Täter hatten einen Zigarettenautomaten gesprengt. Durch die Wucht der Explosion wurde der Inhalt des Automaten herausgeschleudert und verteilte sich auf der Straße. Ob die Täter Geld und Zigaretten erbeuteten steht derzeit noch nicht fest.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Leiche im Teich gefunden

Grausame Entdeckung in den Abendstunden

ANC-NEWS NL Kerkrade. In einem Teich bei Schloss Erenstein ist in den Abendstunden eine Leiche gefunden worden. Ein Feuerwehrtaucher bar den Toten aus dem Gewässer am Kerkradersteenweg.  Alarmierte Rettungsdienste kamen nicht mehr zum Einsatz. Die Polizei hat die Umgebung weiträumig abgesperrt und die Ermittlungen aufgenommen. Einzelheiten will sie derzeit noch nicht mitteilen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Samstag, 18. Februar 2017

Polizei-Großeinsatz in Oberhausen

Minister macht umstrittene Werbung für Präsidialsystem in der Türkei

ANC-NEWS Oberhausen - Nur Tage nach dem Chemieunfall, herrscht heute wieder Ausnahmezustand in Oberhausen. Seit 13:00 Uhr hält der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim eine umstrittene Rede in der König-Pilsener-Arena am CentrO. Tausende Besucher wurden in Bussen zum Veranstaltungsort gebracht, während die Polizei mit einem massiven Kräfteaufgebot aus zahlreichen Städten für die Sicherheit sorgen musste. Vor dem Halleneingang wurde "Fanartikel" (türkische Flaggen, Schals etc.) an einem Stand verkauft. Der Minister wirbt für eine Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei. Das soll dem türkischen Präsidenten Erdogan noch mehr Macht verleihen. Hunderte Personen demonstrierten in mehreren Gegendemos gegen die Veranstaltung.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth