Montag, 5. Juni 2006

Motorrad mit 172 PS - junger Fahrer tot

22-jähriger mit 1000er Honda-Fireblade gab zuviel Gas

ANC-NEWS Dortmund / Hemer. Hier fängt die Autobahn A46 an. Noch eine Kurve in der Auffahrt und dann freie grade Strecke soweit das Auge reicht. Der junge Fahrer (22) aus Hemer gab Gas an seiner 1000er Honda Fireblade (172PS/205kg). Zuviel, wie auch Augenzeugen berichten. Nach nur wenigen hundert Metern kam er ins Straucheln, berührte die linke Leitplanke, kam auf den unbefestigten Rand und stürzte so unglücklich, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Von der eigentlichen Einschlagstelle rutschte er selbst noch mehr als 150m über den Asphalt, sein Motorrad lag nochmal 200m weiter. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tot feststellen. Die komplette Strecke Richtung Hagen wurde für mehr als 2 Stunden gesperrt.