Montag, 21. November 2005

Hundeschule abgebrannt

60 Feuerwehrleute im Einsatz – Hoher Sachschaden erwartet

ANC-NEWS Köln / Erftstadt / Rhein-Erft- Kreis /Nordrhein-Westfalen-
Kurz nach 23 Uhr bemerkte eine Passantin eine Feuerschein in einem Feld etwas außerhalb des Stadtteils Bliesheim. Die alarmierte Feuerwehr fand das Vereinsheim des Schäferhunde Sportverein Erftstadt im Vollbrand vor. Ein großes Problem für die Retter war die Löschwasserversorgung. Es musste mit Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet werden. Das Gebäude war in Containerbauweise mit Holzverkleidung. Da in der Vergangenheit häufig Eingebrochen wurde, war der Zugang durch mehrere Schlösse gesichert und erschwert die Löscharbeiten erheblich. Aus dem brennenden Vereinsheim wurden Gasflaschen und Benzinkanister gerettet, bevor sie schlimmeres verursachen konnten. Was zu dem Feuer geführt hat, ist derzeit noch völlig unklar. Brandsachexperten müssen in dem völlig ausgebrannten Gebäude nun nach Spuren suchen. Auch zur Schadenshöhe gibt es noch keine Schätzung, da von den Verantwortlichen keiner erreicht werden konnte. Es wird aber ein erheblicher Schaden erwartet. (S.K.)

Bilder:
- Starker Rauch über dem Gebäude, Löscharbeiten,
- Retter kontrollieren durch Fenster, Brandnester,
- Ablöschen von Brandnestern, Benzinkanister,
- O- Ton Einsatzleiter Feuerwehr, Schnittbilder

Bildmaterial und weitere Informationen
erhalten Sie unter ANC-NEWS Essen Tel.: 0201 - 24 86 281