Freitag, 1. Juli 2005

Tödlicher Verkehrsunfall in Essen

Von eigenem Computer erschlagen
ANC Essen - In den frühen Abendstunden kam es auf der Verbindungsstrasse zwischen Heidhausen und Velbert zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 30 jähriger Mann war hier mit seinem PKW auf regennasser Fahrbahn mit überhöhter Geschwindigkeit frontal vor einen Baum geprallt. Durch den Aufprall wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Jegliche Rettungsmaßnahmen des Notarztes vor Ort waren vergebens. Affällig war eine starke Kopfplatzwunde am Hinterkopf, die vermutlich auch die Todesursache war. Bei den Aufräumarbeiten fand man dann einen blutverschmierten Computer an der Einsatzstelle vor. Laut Angaben der Polizei muß ihm der PC beim Aufprall von hinten an den Kopf geschleudert worden sein. (K.F.)



Bildmaterial und weitere Informationen
erhalten Sie unter ANC-NEWS Essen Tel.: 0201 - 24 86 281