Freitag, 1. Juli 2005

Jugendlicher erschossen

Tatverdächtiger festgenommen – Umstände noch unklar

Bergisch Gladbach / Rheinisch Bergischer Kreis (NRW) – Am Abend wurde die Polizei und Feuerwehr über eine Verletzte Person auf einem Sportplatzgelände informiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde klar, dass der 16. jährige durch einen Pistolenschuss schwer verletzt wurde. Der Notarzt alarmierte noch einen Rettungshubschrauber. Doch alle Rettungsversuche scheiterten und der Junge verstarb noch am Tatort. Laut Auskunft der Staatsanwaltschaft Köln soll ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen und verhört worden sein. Die Näheren Umstände, die zum Tot des Jugendlichen führten sind noch völlig unklar. Auch um welche Art Schusswaffe es sich handelt und wem sie gehört ist noch nicht geklärt. Eine Mordkommission aus Köln wurde gebildet und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bilder:
- Totale Tatort, Zelt was die Leiche abdeckt, Polizei sichert den Tatort,
- Spurensicherung zieht sich Schutzkleidung an, Ermittler gehen ins Zelt,
- Staatsanwaltschaft begeht den Tatort, Schnittbilder


Bildmaterial und weitere Informationen
erhalten Sie unter ANC-NEWS Essen Tel.: 0201 - 24 86 281