Freitag, 1. April 2005

Mehrfamilienhausbrand

Brand flammte nach Abrücken der Feuerwehr wieder auf

Mönchengladbach. Am Nachmittag wurde die Mönchengladbacher Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand im Orteil Wickrath gerufen. Beim Eintreffen der Wehr schlugen die Flammen aus den Fenstern und griffen auf das Dachgeschoss über. Durch den Einsatz von 2 Drehleitern war der Brand schnell unter Kontrolle. Kurze Zeit nach dem Abrücken der Wehr flammte der Brand erneut wieder auf. Da Einsturzgefahr bestand, konnten die Löschkräfte keinen Innenangriff vornehmen. Nach mehrstündigen Löscharbeiten und Begutachtung durch einen Statiker gilt das Gebäude als akut einsturzgefährdet.

Bildmaterial vorhanden.