Mittwoch, 27. April 2005

Eine Person nach Unfall zwischen Straßenbahn und Taxi verletzt

ANC-NEWS Dortmund. Am Mittwochmittag wurde bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Taxi eine Person verletzt. Auf der Rheinischen Straße war es zu einer Kollision zwischen Bahn und Taxi gekommen, die Taxe wurde in den Mittelstreifen gedrückt und rammte eine Straßenlaterne. Es kam zu Behinderungen sowohl des Auto- als auch des Bahnverkehres bis zur Bergung des Pkw aus dem Grünstreifen. Eine Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zum Unfall machte die Polizei bislang nicht und verwies auf spätere Auskunft durch die Pressestelle.

Wir können Ihnen Bildmaterial anbieten, unter anderem:

- Rettungswagen
- beschädigtes Taxi
- Straßenbahn
- Polizei
- Abschleppwagen
- Übersicht / Schnittbilder