Freitag, 18. März 2005

Schwerer Verkehrsunfall fordert Todesopfer

Fahrbahn komplett gesperrt

ANC Grefrath - Gegen 12.50 Uhr ereignete sich in Korschenbroich ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 65 Jahre alter Mann aus Korschenbroich befuhr die Landstraße 382 in Richtung Herzbroich. Vermutlich befand er sich auf der falschen Fahrbahnseite.
Im Gegenverkehr erkannte ein 48 Jahre alter PKW-Fahrer aus Willich die Gefahr und versuchte nach links auszuweichen. Als der 65 jährige Fahrer seinen Fehler erkannte und ebenfalls die Fahrbahnseite wechselte, kam es zu dem folgenschweren Zusammenstoß. Ein Beifahrer erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Beide Fahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser abtransportiert. Die Landstrasse 382 wurde zwischen den Einmündungen Mühlenstraße und Herrenshoffer Straße komplett in beide Richtungen gesperrt.