Mittwoch, 16. März 2005

Erste Wald- und Flächenbrände

3,5 Hektar Wald und Heidefläche abgebrannt
Brand im „Nationaal Park De Maasduinen“ bei Kevelaer

Bergen NL. Aus bislang unbekannten Gründen brach am Mittag im Nationaal Park De Maasduinen ein Feuer aus. Rund 3,5 Hektar des Nationalparks wurden ein Raub der Flammen. Nach rund einer Stunde hatten die eingesetzten Feuerwehrkräfte den Brand unter Kontrolle. Der Park ist eine beliebtes und stark frequentiertes Ausflugsziel an der deutsch/niederländischen Grenze.