Dienstag, 22. März 2005

Dortmund - Frau nach Verkehrsunfall im Pkw eingeklemmt

ANC Essen - Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Kirchhörde wurde Dienstagnacht (21.03.05, 22.00) eine Frau schwer verletzt. Sie war mit Ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn der Hagener Strasse abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Die Frau wurde im Pkw eines Pflegedienstes eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde die Fahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache gilt als ungeklärt, die Frau hatte gegenüber einem Ersthelfer angegeben einem anderen Fahrzeug ausgewichen zu sein. Ob tatsächlich eine Unfallflucht vorliegt, muss nun die Polizei ermitteln.