Freitag, 25. März 2005

A52 Düsseldorf- Roermond

Pkw fährt ungebremst in Stauende
Autobahn 2 Std. gesperrt – Großeinsatz von Rettungskräften

Niederkrüchten – Kreis Viersen. Grosseinsatz für Rettungsdienste am Mittag auf der A52 bei Niederkrüchten. Wegen des starken Ausflugverkehr in die Niederlande hatte sich ein Stau gebildet, in dessen Ende ein Pkw ungebremst auffuhr. Dabei wurden eine Person eingeklemmt und mehrere Personen in weiteren Fahrzeugen verletzt. Neben 3 Löschzügen wurden 6 Rettungswagen aus Viersen und Mönchengladbach, sowie 2 Notärzte alarmiert. Ebensfalls wurden die Rettungshubschrauber aus Duisburg und Aachen hinzu-gerufen, die jedoch vor Ort nicht zum Einsatz kamen. Aufgrund des starken Ausflugverkehr aus Richtung Düsseldorf bildete sich ein kilometerlanger Rückstau, der abgeleitet wurde.