Freitag, 18. August 2017

Dieseltanker auf dem Rhein in Brand

Großeinsatz der Feuerwehren Köln und Bonn

ANC-NEWS Köln/Bonn - In der Nacht zu Freitag (18.08.17) mussten die Feuerwehren Bonn und Köln zu einem Großeinsatz auf den Rhein bei Niederkassel-Lülsdorf ausrücken. Zuvor war den Behörden ein brennendes Frachtschiff gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Löschkräfte war dichter Rauch sichtbar, der von dem Dieseltanker in den Nachthimmel aufstieg. Vor Ort stellte sich heraus, dass im Bereich der Kajüte eine Waschmaschine bzw. ein Wäschetrockner in Brand geraten war. Die Einsatzkräfte konnten das Übergreifen der Flammen auf die gefährliche Ladung verhindern. Insgesamt waren die Feuerwehren aus Köln und Bonn mit drei Löschbooten und mehr als 13 Fahrzeugen im Einsatz.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV-Redaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Brand in Düsseldorfer Mehrfamilienhaus

Wohnung durch brennenden Fernseher unbewohnbar

ANC-NEWS Düsseldorf- Am frühen Freitagmorgen (18.08.17) rückte die Düsseldorfer Feuerwehr zu einem Einsatz auf die Helmholtzstraße in den Stadtteil Friedrichstadt aus. Eine 60-jährige Bewohnerin eines fünfstöckigen Mehrfamilienhauses hatte die Feuerwehr alarmiert, weil ihr Fernseher brannte. Beim Eintreffen der ersten Löschkräfte schlugen Flammen aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Die Mieterin der Wohnung konnte sich ins Freie retten, zwei andere Mieter wurden von der Feuerwehr mit Hilfe von Fluchthauben aus dem Gebäude gerettet. Insgesamt wurden 40 Hausbewohner rettungsdienstlich versorgt. Insgesamt waren 31 Einsatzkräfte vor Ort eingebunden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt im Fernseher der Brandwohnung vermutet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Donnerstag, 17. August 2017

Bagger bei Gleisbauarbeiten von Brücke gestürzt

Fahrer erleidet schwerste Kopfverletzungen

ANC-NEWS Duisburg - In Duisburg ist es in der Nacht zu Donnerstag (17.08.) gegen 01:25 Uhr zu einem Gleisstreckenunfall mit einem schienengebundenen Bagger gekommen. Auf einer Baustelle kurz vor der Stadtgrenze zu Oberhausen sollten Rohre auf eine Brücke gezogen werden. Ein sich hier auf der Brücke befindlicher Bagger stürzte bei den Arbeiten plötzlich rund zehn Meter in die Tiefe. Der Baggerführer (49) erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme wurde die dortige Niebuhrstraße gesperrt. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet, die Ermittlungen dauern an.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Brand eines Kleintransporters in Düsseldorf

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

ANC-NEWS Düsseldorf- In der Nacht zu Donnerstag (17.08.17) musste die Feuerwehr zu einem Brand auf die Hasselsstraße nach Düsseldorf-Hassels ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der vordere Teil eines Kleintransporters in Flammen. Das Feuer konnte mithilfe eines C-Rohres gelöscht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Toter nach Schießerei

Polizei findet sterbenden Mann

ANC-NEWS NL Maastricht. Nach einer Schießerei in einem Mehrfamilienhaus ist in der Nacht ein Mann ums Leben gekommen. Alarmierte Polizeibeamte fanden in einer Wohnung einen von mehreren Schüssen getroffenen Mann an, der kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Die Umgebung des Hauses wurde weiträumig abgesperrt. Die Identität des Opfers und weitere Einzelheiten will die Polizei derzeit noch nicht mitteilen.

inkl. O-Ton Hub Haenen, Polizei Limburg



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Mittwoch, 16. August 2017

Sperrung der A40-Rheinbrücke aufgehoben

Reparaturen dauerten zwei Wochen

ANC-NEWS Duisburg - Am Mittwochmorgen gegen 04.00 Uhr (16.08.17) ist die Autobahnbrücke über den Rhein bei Duisburg wieder freigegeben worden. Damit kann der Verkehr 24 Stunden früher als angekündigt rollen. Bei der routinemäßigen Überprüfung der A40-Brücke waren Risse in der Seilverankerung entdeckt worden. Am letzten Tag der Vollsperrung war zusätzlich die Sanierung der Fahrbahn durch Straßen.NRW vorgenommen worden. Die Sperrung der wichtigen Achse zwischen dem Ruhrgebiet und den Niederlanden soll nach Expertenschätzungen mehr als eine Million Euro an volkswirtschaftlichen Schäden verursacht haben.  



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth

Dienstag, 15. August 2017

Ecstasy-Labor aufgeflogen

21-jähriger Stuttgarter festgenommen

ANC-NEWS NL Neer. Pech für einen jungen Stuttgarter, den die Polizei zusammen mit zwei Niederländern in einem Drogenlabor bei Roermond antraf. Ein Anrufer hatte der Polizei drei Einbrecher in einem Gebäude gemeldet. Zwar befanden sich drei Männer in dem Haus, diese bedienten jedoch eine Tablettenmaschine zur Fertigung von Ecstasy-Pillen. In den Räumlichkeiten fanden die Beamten große Mengen von Rohstoffen zur Herstellung von MDMA vor.

inkl. O-Ton Hub Haenen, Polizei Limburg



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth