Sonntag, 4. September 2016

Einsatzfahrzeuge krachen ineinander

Schwerer Unfall zwischen Polizei und Rettungsdienst bei Blaulichtfahrt

ANC-NEWS Neuss - Zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Rettungswagens und eines Polizeifahrzeuges wurden Feuerwehr und Rettungsdienst gegen 18 Uhr am Samstag auf die K 30 in Neuss alarmiert. Durch die heftige Kollision der Fahrzeuge, welche sich auf der Anfahrt zu einem Einsatz befanden, wurden insgesamt vier Personen verletzt. Rettungswagen und Streifenwagen waren ursprünglich mit Sonderrechten zu einem Verkehrsunfall unterwegs. Umgehend wurden alle Verletzten durch Rettungskräfte und zwei Notärzte erstversorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser transportiert. Durch das Unfallgeschehen wurde weiterhin ein Ampelmast, Straßenbeleuchtung und Straßenbeschilderung zerstört. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftbilder der Unfallstelle an. Umfassende Spurensicherungen wurde durch das VU-Team der Polizei durchgeführt. (Quelle: mit Feuerwehr)




Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth