Sonntag, 30. Juni 2013

Weibliche Leiche im Gebüsch gefunden - Identität unklar

Mordkommission eingesetzt

ANC-NEWS Bottrop/Essen - In den Morgenstunden wurde durch einen Fußgänger, der mit seinen Hunden unterwegs war, in Bottrop-Lehmkuhle, auf einem Freigelände zwischen der A 42 und der Emscher, eine weibliche Leiche aufgefunden. Die Tote hatte keine Ausweispapiere bei sich und konnte noch nicht identifziziert werden. Aufgrund der unklaren Auffindesituation konnte ein Gewaltverbrechen zunächst nicht ausgeschlossen werden. Daher wurde eine Mordkommission eingesetzt. Im Rahmen der Spurensicherung unter Zuhilfenahme eines Rechtsmediziners erhärtete sich der Verdacht, dass die aufgefundene Frau Suizid begangen haben könnte. Beschreibung: Ca. 40 Jahre alt, stabile Figur, rotbraun gewellte Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden, Jeans, grau-weißer Pulli, rosa Turnschuhe. Am morgigen Tag soll eine Obduktion mehr Aufschluß geben.


zum Abspielen ist der Windows© Media Player erforderlich.



Bestellung von Bildmaterial (nur TV- und Zeitungsredaktionen) 24h unter +49-201-2486281
ANC-NEWS-TELEVISION GmbH, Kruppstraße 82 – 100, 45145 Essen, HRB 12411, Amtsgericht Essen, Geschäftsführer: C. Anhuth